User Experience

Der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Projekte!

SmartCOPDTrainer

 

Mit dem SmartCOPDTrainer erforscht und entwickelt alysis einen digitalen Assistenten für Patienten, der sie beim Umgang mit ihrer Erkrankung unterstützt. Der Smart COPD Trainer soll Patienten helfen, Krisen (sogenannte Exazerbationen) signifikant zu reduzieren. Dafür erforscht alysis mit dem Forschungspartner AIT Center for Technology Experience geeignete persuasive Strategien im Rahmen des Projekts SmartCOPDTrainer.

Persuasive Strategien bzw. Technologien sind zu Verhaltensänderungen motivierende Strategien bzw. Technologien. Persuasive Strategien tragen dazu bei die PatientInnen dauerhaft zur Nutzung des digitalen Assistenten zu motivieren und führen so zu einer besseren Patienten Adherence (Therapiebefolgung). Ansatzpunkte beim SmartCOPDTrainer:

  • Analyse der Lebenswelten von und mit der Zielgruppe
  • Entwicklung von spezifischen persuasiven Ansätzen und Spielen
  • Wissenschaftliche Effektkontrolle und Anpassung der Ansätze auf Basis des Feedbacks

 

Die Entwicklung des SmartCOPDtrainers folgt der ISO 9241-210 Norm der „Menschzentrierten Entwicklung“. Das bedeutet die Anforderungen, Wünsche, Ängste und Sorgen der PatientInnen sowie deren Erhebung stehen im Vordergrund, und nicht die technologischen Möglichkeiten. PatientInnen, ÄrztInnen und FachexpertInnen sind in allen Phasen des Projekts mit eingebunden. Das erlaubt uns eine wissenschaftliche Effektkontrolle sowie die iterative Anpassung der Ansätze auf Basis des Feedbacks.

Mehr Informationen dazu auf der SmartCOPDTrainer Website.

 

Gefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien.
Ein Fonds der Stadt Wien.