Training zum "Certified Professional for Usability and User Experience – User Requirements Engineering”

Dieses Training vermittelt Begriffe und Konzepte aus dem Fachgebiet Nutzungskontextanalyse (User Research) und Entwicklung von Nutzungsanforderungen (User Requirements Engineering).

Teilnehmer sind danach mit folgenden Kompetenzfeldern vertraut ist und können diese anwenden.

  • Benutzergruppenprofile erstellen
  • Kontextuelle Interviews und teilnehmende Beobachtungen planen, durchführen und dokumentieren
  • Erfordernisse aus Nutzungskontextbeschreibungen systematisch ermitteln
  • Nutzungsanforderungen spezifizieren, strukturieren und priorisieren

Zielgruppe

Software-EntwicklerInnen, Requirement Enineers, SystemanalytikerInnen, ProjektleiterInnen, QualitätsmanagerInnen, ProduktdesignerInnen, ProduktmanagerInnen, User Researcher, User-Interface-DesignerInnen, und alle die ihr Wissen optimieren möchten, sowie sich ihre Kompetenz zertifizieren lassen möchten.

Zertifizierung

Das CPUX-UR Training bietet die ideale Vorbereitung auf die Zertifizierung zum „Certified Professional for Usability and User Experience – User Requirements Engineering“ welche sich aus einer theoretischen und praktischen Prüfung zusammensetzt. Teilnehmer die sich zertifizieren lassen wollen, können am Tag 4 die theoretische Prüfung und direkt im Anschluss die praktische Prüfung ablegen. Sie erwerben das CPUX-UR Zertifikat, indem Sie sowohl eine theoretische als auch praktische Zertifizierungsprüfung bestehen.

Die 90-minütige theoretische Prüfung wird durch die unabhängige Zertifizierungsstelle Certible beaufsichtigt und besteht aus einer Reihe von Fragen mit Freitext-Antworten.
Im Rahmen der praktischen Prüfung muss der Prüfungsteilnehmer die Durchführung eines kontextuellen Interviews beobachten und anschließend selbstständig eine Nutzungskontextbeschreibung erstellen und diese anschließend in Hinblick auf enthaltene Erfordernisse und ableitbare Nutzungsanforderungen auswerten.

Für die Zulassung zur CPUX-UR Zertifizierungsprüfung wird das CPUX-F Zertifikat "Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)" vorausgesetzt.
Diese Basiszertifizierung unter dem Titel „Do you speak Usability?“ bescheinigt das Wissen über die Grundlegenden Begriffe und Methoden der menschzentrierten Gestaltung. Bei alysis finden regelmäßig offene Trainings zur Vorbereitung auf die CPUX-F Zertifizierungsprüfung statt. Sind mehrere Ihrer Kollegen interessiert, bieten wir gerne Trainings bei Ihnen vor Ort.

Preis

3-tägiges Training + 1 Tag praktische Prüfung: 1.980,- EUR (exkl. 20% MwSt./USt.)

Prüfungsgebühr Certible: 600,- EUR (exkl. 20% MwSt./USt.). 10% Rabatt für Mitglieder von UXpro Austria oder German UPA, 20% Rabatt für Studierende und SchülerInnen.

Termin

27. - 30. November 2017 Training (dreitägiges Seminar + Prüfungstag)

Ort

alysis GmbH, Schrotzbergstraße 6/1, 1020 Wien


Das Training kann natürlich auch ohne Zertifizierungswunsch besucht werden.
Gerne bieten wir Ihnen das Training auch als Inhouse-Training an. Fordern Sie hierzu einfach ein Angebot an.

Ihre Ansprechpartnerin:
DI Sandra Murth
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!